Spotify und 5.1 Lautsprecher: „Lautsprecherauffüllung“ im Realtek HD Audio-Manager funktioniert nicht

Ich habe zu Hause ein 5.1 Lautsprechersystem von Logitech (die genaue Bezeichnung lautet Logitech X-530. Es hat damals ca. 60€ gekostet, wird inzwischen aber nicht mehr angeboten). Dieses habe ich an meinem PC angeschlossen, da ich Fernsehen, Musik etc. über den PC ablaufen lasse.
Weiterlesen

JavaScript: Passwordstärke prüfen

Da ich gerade in einem HTML-Dokument mithilfe von JavaScript die Stärke eines Passwortes prüfen wollte, bin ich kurz im Web auf die Suche gegangen – und natürlich gleich bei stackoverflow fündig geworden. Die dort vorgeschlagenen Antworten haben mir jedoch nicht ganz zugesagt: Das eine Skript erschien mir dann doch irgendwie zu lang und unflexibel. Das andere war zwar kürzer, entsprach dafür aber nicht meinen Anforderungen. Also habe ich mal schnell selber was zusammengebastelt.
Weiterlesen

Raspberry Pi: ubuntuusers.de-Offline-Wiki

Raspberry Pi: ubuntuusers.de-Offline-Wiki

Wer Hilfe beim Thema Linux, insbesondere zu Ubuntu oder Debian, sucht, der wird häufig auf ubuntuusers.de fündig. Gerade das dortige Wiki ist eine echte Goldgrube. Allerdings wäre es auch schön, ohne Internet auf diese Offline-Ressource zugreifen zu können. Dazu ist das Offline-Wiki gedacht. In diesem Artikel geht es darum, einen kleinen Webserver mit Zugriff auf das Offline-Wiki zu erhalten.
Weiterlesen

Open Weather Map – Freie Wetterdaten

Vor ein paar Tagen bin ich auf eine sehr interessante Seite gestoßen: http://www.openweathermap.org

Was ist OpenWeaterMap?
Die Ersteller von OpenWeatherMap haben es sich zum Ziel gemacht, Wetterdaten – dazu gehören unter anderem historische und aktuelle Witterungsbedingungen (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit etc.) sowie Wettervorhersagen, aber auch Wetterkarten – frei zugänglich zu machen. Das Besondere im Gegensatz zu Webseiten wie ist, dass die Daten frei verfügbar sind. Zwar bietet zum Beispiel auch wetter.com einen Zugriff auf seine Wetterdaten per API an, aber dafür man muss erst den sehr restriktiven Nutzungsbedingungen zustimmen und muss sich sowieso anmelden. Dies ist bei openweathermap.org dagegen nicht notwendig. Man hat freien Zugriff auf die bereitgestellten Wetterdaten, welche unter der CC-BY-SA 2.0 bereitgestellt werden. Laut eigenen Angaben werden die Daten von über 40.000 Wetterstationen weltweit bezogen.
Weiterlesen